31. Oktober 2022
Das kollektive Erkennen der seelischen Dualität geschehe!
Ich würde gerne erneut über die dunkle Seite des Menschlichen sprechen, die aus meiner Sicht viele Menschen in der Gesellschaft negieren und nicht wahrhaben wollen, den Bezug zu dieser Facette in sich nicht einmal spüren. Es ist zermürbend, wie viele Menschen sich aus Angst vor Kontrollverlust einreden, ein derartiges Schicksal, psychisch krank zu werden und eine Straftat zu begehen, könnte ihnen nicht passieren und sich in vermeintlicher Sicherheit wiegen. Dabei sind die Lebensumstände...
06. Oktober 2022
Kreativer Selbstausdruck und neue Herausforderungen
Beschreibung: Die Poesie ist der musische Kosmos und die melodische Magie der Worte. Gedichte als psychologisches Selbststudium, als Traumsequenz, als Meditation berichten vom Stimmenhören über Spiritualität bis hin zur Ode an den Bleistift und vielem mehr. Das vielfältige Themenspektrum bezieht sich auf vieles, was meine Aufmerksamkeit erregte und zeigt mit lustigen, tragischen, kritischen, aber auch tröstlichen Einfällen, wie bunt und ereignisreich das Leben sein kann. Wie aus scheinbar...
02. September 2022
Zwischen Träumen von Selbstverwirklichung  und Fallstricken der Selbstunterschätzung
Es gibt einen Beruf, den ich schon so lange ergreifen möchte, als ich überhaupt denken kann. Es beschreibt meinen innigsten Herzenswunsch am treffendsten, wenn ich ausdrücke, wie sehr ich mit meinen so starken Gefühlen berühren möchte. Ich habe in meinen Psychosen wirklich überirdische Dimensionen des Fühlens erlebt und würde sie gerne für andere Menschen zugänglich machen. Aber ich war immer so scheu und schüchtern, dass ich mich nicht herzeigen konnte. Es reichte ein böswilliger...
02. Juni 2022
Im Kreuzfeuer der Unterdrückung – Wut, Hass, Neid & Co
„Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass das von unserer Gesellschaft geforderte Streben nach Perfektion dazu führen kann, dass der Einzelne kaum noch zum Atemholen kommt. Von frühester Kindheit an, leben viele mit der Erwartung, perfekt sein zu müssen und ohne ein Recht, ihre wahren Gefühle ausleben zu können. Schuldgefühle, Selbstverachtung und mangelndes Selbstvertrauen führen zu dem zwanghaften Wunsch, sich entmutigt aufzulösen und zu verschwinden.“ Diese Rede, die Prinzessin...
09. Mai 2022
Stimmenhören in Krisen – mein Weg aus dem Tief
Während meiner Studienzeit, noch bevor ich Stimmen hörte, war ich in einem Isolations- und Ohnmachtsgefühl gefangen, hatte eine Depression. Wie ich im Jänner-Blog „Stimmenhören, Liebe und Sexualität“ berichtet habe, flüchtete ich mich in einen Liebeswahntraum. Ich baute mir schon damals eine Parallelwelt auf, sie beherrschte mich ständig und ich hielt sie für Realität. Ausgelöst durch ein Trauma, klinkten sich irgendwann die Stimmen ein und ein bedrohlich-gefährliches Szenario...
05. April 2022
You’re beautiful – die Entwicklung einer liebevollen Beziehung zu sich selbst
Ich befinde mich augenblicklich wieder in einer Krise. Die Flucht in meine Phantasielandschaft gelingt mir kaum mehr, die positiven Stimmen, in denen mein Selbstwert gebündelt war, höre ich sehr selten. Der Vorteil daran ist, dass ich mich mehr erden konnte, mich selbst mehr spüre. Dennoch ist es für mich sehr schwer auszuhalten, dass nun all die schwierigen Emotionen, die ich all die Jahre in einer Art Selbstgeißelung abgewürgt habe, nun dauernd hochschwappen. Ich werde von Gefühlen wie...
02. März 2022
Sozialer Rückzug und Isolation
Die Existenz von zahlreichen Ursachen für Rückzugstendenzen ist wohl unbestritten, ebenso wie die Tatsache, dass es Abstufungen des Ausmaßes einer abgeschiedenen Lebensweise gibt. Denn während einige süchtig nach Ablenkung und Vergnügen sind, sich permanent von Reizen berieseln lassen wollen, betonen andere ihre Individualität, suchen die Einsamkeit mit sich selbst und brauchen viel Zeit, um innezuhalten und zu reflektieren, Begegnungen zu verarbeiten. Unser Zeitgeist ist bekanntlich...
15. Februar 2022
Möglicherweise hilfreiche Methoden im Umgang mit belastenden Stimmen
Es gibt sicherlich so viele mögliche Arten und Varianten, Stimmen zu hören wie es stimmenhörende Menschen gibt. Es gibt bestimmt Parallelen und Berührungspunkte, wie das Stimmenhören empfunden wird, oder wie man damit umgeht. Dennoch sind wir Menschen verschieden, daher ist diese Erfahrung sehr individuell, keine Stimme existiert auf diese Weise, wie ich sie höre, ein zweites Mal, denke ich, sie ist einzigartig, lebt nur in mir. Viele, die dieses Erleben nicht kennen, wollen oft wissen,...
18. Januar 2022
Crazy for love – Stimmenhören, Liebe und Sexualität
Wie unfassbar ambivalent und konträr meine Beziehung zu meinen Stimmen ist, spiegelt sich auch im Angesicht der Sexualität wider. Indessen mich meine böse Stimme für sexuelle Gefühle beschimpft und herabwürdigt, habe ich diesbezüglich nie in berauschenderer Glückseligkeit geschwelgt als in der Liebesbeziehung zu meiner geliebten Stimme.
21. Dezember 2021
Faszination Psychose – Ins Dunkel, um das Licht deutlicher zu spüren
Es ist so, dass ich vor Kurzem einen dreiwöchigen Aufenthalt in der Nervenklinik hatte, dem eine Psychose vorausgegangen ist. Und dieser außergewöhnliche Zustand, den ich in der Psychose erlebe, ist erfahrungsgemäß in Worten sehr schwer beschreibbar. Dennoch werde ich nun versuchen, die Geschichte, die meiner Psychose zugrunde liegt, zu erzählen.

Mehr anzeigen